Erster Freiflug

Nach einem coronabedingt verspäteten Saisonstart, kommt der normale Flugalltag langsam ins Rollen. Unter gesetzlichen Vorgaben ist nun auch die Schulung wieder in vollem Gange. So kam es letzten Samstag zum ersten Alleinflug der Saison. Nach zahlreichen Übungsstarts und dem Vertrauen der Fluglehrer, konnte der Alleinflug vom Simon starten. Mit der Sonne im Rückspiegel hob der Schleppzug vom Boden ab und der Schüler war zum ersten Mal komplett auf sich allein gestellt. Die Fluglehrer beobachteten das Geschehen von unten gespannt. 15 Minuten dauerte der Erstflug und die Landung meisterte er mit Bravour.

Wir gratulieren zu diesem einzigartigen Erlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.