Aufbauen 2019

Am Samstag um 9:30 Uhr war es endlich soweit! Die Vereinsmitglieder fanden den Weg zurück zum Flugplatz nach Hienheim. Das Gelände wurde immer voller und unter den ersten Sonnenstrahlen begann das Aufbauen 2019!

Im alljährlichen Briefing wurde in großer Runde besprochen, was alles zu tun war – und im Anschluss ging es auch gleich ans Eingemachte. Eine große Gruppe kümmerte sich um den Flugzeugpark, eine andere darum, dass das Gelände wieder einsatzbereit war. Es wurden also Flugzeughänger für Flugzeughänger aus der Halle gezogen und einer nach dem anderen aufgebaut. Die Flächen wurden angehoben und am Flieger montiert. Die Runderanschlüsse wurden angesteckt und die Übergänge abgedichtet. In der Werkstatt wiederum wurde einer unserer Motorsegler lackiert und auf dem Vorfeld ein weiterer Flieger poliert. Auch unsere alte Walze war im Einsatz. Nach einer kleinen Aufwärmphase tuckerte sie über die 500 Meter lange Landebahn und glättete den Boden.

Gegen zwei Uhr fanden sich dann alle Vereinsmitglieder auf der großen Sonnenbank wieder. Über zwei Stunden hinweg wurden die wichtigsten Elemente der Themen Flugbetrieb, Schulung und Sicherheit besprochen und diskutiert. Mit einer kleinen Stärkung zwischendurch ging es dann aber auch schon weiter! Schließlich waren wir noch lange nicht fertig. Die ASW 20 stand noch auf dem Programm und auch die Scheinkontrolle war noch nicht beendet.

Es war ein großes Stück Arbeit. Bis zum Sonnenuntergang hatten wir aber so gut wie alles geschafft! Und dann – dann kam ein sehr schöner Teil des Tages. Groß und Klein. Jung und Alt. Vor dem Häusl oder auf der Sonnenbank. Gemütlich standen wir alle gemeinsam da, feierten Geburtstage und teilten das, was ein Vereinsleben ausmacht. Gute Unterhaltungen, lustige Moment und ein geselliges Miteinander. Ja, sogar zu einem Nachtspaziergang auf der Mond-Beleuchteten Landbahn kam es zu späterer Stunde noch.

Es war ein toller Tag, mit vielen Aufgaben und schönen Ereignissen! Jetzt kann sie beginngen, die Flugsaison 2019!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.