#06 Wusstet ihr schon?

#06 Wusstet ihr eigentlich schon, dass unsere Flugzeuge
Schlafanzüge haben?

Ja, das hört sich zunächst recht ungewöhnlich an, ist aber die Wahrheit. Hier die Erklärung: Beim Segelfliegen kommt es immer darauf an, ohne Motor soweit wie möglich zu kommen. Dabei spielen ganz verschiedene Dinge mitein. Das Wetter, die eigene Erfahrung, aber auch vor allem die Gleitfähigkeit des Segelflugzeuges.

Kurzer Exkurs: Die Gleitfähigkeit eines Flugzeuges wird durch die sogenannte Gleitzahl bestimmt. Diese ist bei jedem Flugzeugtyp anders und definiert wie weit ein Segelflugzeug bei 1 Meter sinken kommt. Beispiel: Eine Gleitzahl von 42 besagt, bei 1 Meter sinken, kann das Flugzeug unter optimalen Bedingungen 42 Meter weit gleiten.

Die Beschaffenheit der Flugzeugoberfläche, spielt dabei eine große Rolle, denn sie kann die Gleitzahl erheblich beeinflussen. Umso mehr Widerstand eine Fläche hergibt (z.B. durch Dreck, Insekten oder Dellen) umso eingeschränkter ist die Gleitzahl. Andersherum ist es so, umso glatter die Oberfläche ist, desto besser das Gleiten und desto weiter die Strecke die man bei 1 Meter sinken zurücklegen kann.

Daher hat die Oberfläche der Flügel und des Rumpfes einen sehr großen Stellenwert für uns Segelflugpiloten. Ihnen kommt besondere Pflege zu. Nach jedem Flugtag wird die Flugzeugoberfläche mit Schwamm und Leder gereinigt, um das gute Oberflächenprofil zu erhalten und Widerstände zu verringern.

Nach dem Putzen geht es in die Halle. Damit die Flugzeuge dort nicht durch Vögel, Insekten oder Staub dreckig werden, ziehen wir ihnen eben „Schlafanzüge“ an. Dabei handelt es sich um große, extra angefertigte Überzieher, an Tragflächen, Höhenleitwerk und Haube. So können wir sicherstellen, dass den Flugzeugen kein Schaden an der Oberfläche zu kommt und die Gleitfähigkeit erhalten bleibt. Unten sind ein paar Fotos, damit ihr euch darunter auch etwas vorstellen könnt.

Wenn ihr Fragen dazu habt, dann schreibt uns einfach!
E-Mail:   fsv.homepage@web.de

Viele Grüße,

euer Flugplatzteam des FSV-Kelheims!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.